Neueste Beiträge

Bestickte Kissen in der Kathedrale von Winchester

Sitz- und Rückenkissen im Chorgestühl (August 2017)

mehr

Die Tapissereien von Cotehele House in Cornwall

Wandteppiche aus dem 17. Jahrhundert (Juli 2017)

mehr

 
Die Tregellas Tapestries, Redruth, Cornwall

Die Geschichte Cornwalls in 58 gestickten Panelen (Juni 2017)

mehr

Das Amerikanische Museum in Bath, England

Bilder von einer schönen Sammlung traditioneller Quilts (Juni 2017)

mehr

Textile Reise nach Vietnam, 1., 2., 3., 4., 5., 6. und 7. Teil

Besuch im Seidenweberdorf, im Stickerdorf, bei den Hmong, im Dorf Cat Cat, beim Sonntagsmarkt in Bac Ha, in einem kleinen Laden in Sapa, Trachten der ethnischen Minderheiten (April 2017)

mehr

Telas de Lengua auf Mallorca

Besuch in der Weberei Teixits Riera (März 2017)

mehr

Ausstellung in Glasgow: Jugendstilkünstler Alphonse Mucha

Plakate, Gemälde, Grafiken (Januar 2016)

mehr

Trachten im Schwarzwald

Hauben, Halskrausen, Einstecktücher etc. (Oktober 2016)

mehr

 
 

Geometrischer Quilt

Das Design dieses Quilts habe ich erstmals in Briefmarkengröße auf einem Bild von einem kleinen Mosaiktisch gesehen. Nach langen mühsamen Berechnungen ist dann dieser Quilt entstanden. Es ist notwendig sehr genau zu arbeiten, damit die vielen Teile auch zusammenpassen.

Der Wandbehang wird etwa 104 x 104 cm groß. Er besteht aus 9 Teilen, die nach und nach zusammen gefügt werden. Ich bin von einer Nahtzugabe von 0,75 cm ausgegangen. Alle Maße gebe ich als Endmaße an, das heißt, die Nahtzugabe ist eingerechnet, wenn ich nicht ausdrücklich etwas anderes angebe. Bitte nähen Sie so genau wie möglich. Streifen am Abschluss jedes Teils ermöglichen Ihnen aber, kleinere Abweichungen auszugleichen.

 

Zu den Farben:
Ich habe sehr kräftige Farben gewählt, die dem Quilt ein lateinamerikanisches Flair geben. Wenn Sie pastelligere Töne bevorzugen, wählen Sie andere Stoffe. Sorgen Sie aber bitte für ein/zwei deutliche Kontraste.

Stoffbedarf:
dunkelblau: Reste
königsblau: 100 cm
mittelbla:u 50 cm
hellblau: 50 cm
kräftig rot: 100 cm
gelb: 50 cm
schwarz: Reste
grün Reste

1. Teil

Mit Quadraten und Streifen und einer Reihe Fliegender Gänse nähen Sie das Mittelquadrat. Alle Arbeitsschritte erklärt die pdf-Datei, die Sie hier herunterladen können. Wie man fliegende Gäse näht, erkläre ich Ihnen hier.

2. Teil

 

 

Bei diesem Arbeitsschritt sehen Sie, wie man mit wenig Aufwand komplexe Teile aus Streifen näht. Auch hierzu können Sie hier eine pdf-Datei herunterladen.

3. Teil

 

Beim dritten Schritt wird das Rechtecke zusammengesetzt, das das Quadrat in der Mitte umschließt. Hier können Sie die pdf-Datei mit den einzelnen Arbeitsschritten herunterladen.

4. Teil

Bei diesen Arbeitsschritten werden wieder viele Einzelteile zusammengesetzt, die einmal die Ecken des großen Quadrats bilden werden. Die pdf-Datei für diese Arbeitsschritte können Sie hier herunterladen.

5. Teil

 

Bei diesen Arbeitsschritten werden aus den vorbereiteten Teilen die zwei  Ecken für die langen Seiten des inneren Rechtecks zusammengesetzt. Die pdf-Datei für diese Arbeitsschritte können Sie hier herunterladen.

6. Teil

 

Bei diesen Arbeitsschritten werden die Dreiecke für die kurzen Seiten des inneren Rechtecks zusammengesetzt. Die pdf-Datei für diese Arbeitsschritte können Sie hier herunterladen.

7. Teil

 

Und nun wird alles zusammengesetzt und es wird erkennbar, was den Quilt ausmacht. Es ist ein Quadrat in einem Rechteck in einem Quadrat. Dieses geometrische Spiel hat mich gereizt. Die pdf-Datei für die letzten Schritte können Sie hier herunterladen.