6. Dezember

Kyo-yuzen ist eine Färbetechnik, die in Kyoto im 17. Jahrhundert entwickelt wurde und die für Kimonos eingesetzt wird. Erforderlich sind über 20 verschiedene Arbeitsschritte vom Entwurf zur Zeichnung, dem Einsetzen von Kleber, dem Färben und schließlich zum Dekorieren. In diesem Video sieht man Meister am Werk.

https://www.youtube.com/watch?v=UddksHxVqdE