Neueste Beiträge

Bestickte Kissen in der Kathedrale von Winchester

Sitz- und Rückenkissen im Chorgestühl (August 2017)

mehr

Die Tapissereien von Cotehele House in Cornwall

Wandteppiche aus dem 17. Jahrhundert (Juli 2017)

mehr

 
Die Tregellas Tapestries, Redruth, Cornwall

Die Geschichte Cornwalls in 58 gestickten Panelen (Juni 2017)

mehr

Das Amerikanische Museum in Bath, England

Bilder von einer schönen Sammlung traditioneller Quilts (Juni 2017)

mehr

Textile Reise nach Vietnam, 1., 2., 3., 4., 5., 6. und 7. Teil

Besuch im Seidenweberdorf, im Stickerdorf, bei den Hmong, im Dorf Cat Cat, beim Sonntagsmarkt in Bac Ha, in einem kleinen Laden in Sapa, Trachten der ethnischen Minderheiten (April 2017)

mehr

Telas de Lengua auf Mallorca

Besuch in der Weberei Teixits Riera (März 2017)

mehr

Ausstellung in Glasgow: Jugendstilkünstler Alphonse Mucha

Plakate, Gemälde, Grafiken (Januar 2016)

mehr

Trachten im Schwarzwald

Hauben, Halskrausen, Einstecktücher etc. (Oktober 2016)

mehr

 
 

Artikel zu textilen Themen

Gestickte Kissen in der Winchester Cathedral

Winchester Cathedral wird vielen als Titel eines Songs der Beatles bekannt sein. Es ist eine der größten und vor allem längsten Kathedralen Englands. Sie wurde zwischen 1079 und 1093 erbaut und birgt eine Fülle von Kunstschätzen, darunter eine Krypta aus dem 11. Jahrhundert, eine riesige filigr ...

 

Cotehele Tapestries


Cotehele House wurde 1490 von Sir Richard Edgecumbe erbaut und war 600 Jahre lang in der Familie. Das House liegt ca. 10 km nördlich von Plymouth in Cornwall. 1947 wurde das Herrenhaus anstelle von Erbschaftssteuern dem Staat überlassen, der es dem National Trust übergab. Cotehele verfügt  ...

 

Tregellas Tapestries

Die kornische Sängerin Rita Tregellas Pope gründete 1995 die Tregellas-Stiftung mit dem Ziel, das Wissen über das kulturelle Erbe von Cornwall zu fördern. Der erste Schritt war die Darstellung der Geschichte von Cornwall in einer Tapisserie. Diese moderne Stickerei wurde unter der Leitung von Ri ...

 

American Museum in Bath

Das American Museum in Britain, gelegen in einem Vorort von Bath, beherbergt eine ganz außergewöhnliche Sammlung alter amerikanischer Quilts, mehr als 250 an der Zahl. Ein Fünftel davon wird im Museum ausgestellt, entweder im großen "Hanging Room" oder in den Räumen mit Einrichtungen  ...

 

Vietnam 2017, Teil 7, Trachten

Die Trachten in Nordvietnam haben mich besonders interessiert. In Reiseführern wird eine Fülle ethnischer Minderheiten erwähnt, die alle unterschiedliche Trachten tragen. Wir haben in den Dörfern vor allem Hmong gesehen, die aber auch ganz unterschiedlich gekleidet sind, je nachdem ob es sich um ...

 

Vietnam 2017, Teil 6, ein Laden in Sapa

Sa Pa, hoch in den Bergen von Nordvietnam gelegen, zieht viele Touristen an. Das wissen auch die Einheimischen, sie bieten überall ihre Arbeiten an und sticken im Sitzen oder sogar im Gehen. Auf jeden Fall sind sie sehr hartnäckig, wenn es darum geht, den Touristen etwas zu verkaufen. Sie warten v ...

 

Vietnam 2017, Teil 5, Sonntagsmarkt in Bac Ha

Den Sonntagsmarkt von Bac Ha muss man gesehen haben - am besten kombiniert man das mit einem Besuch von Sapa, das preisen die Reisebüros in Hanoi für die Touristen an. Verschwiegen wird dabei, dass Bac ha keineswegs in der Nähe von Sapa liegt, sondern rund zweieinhalb Stunden entfernt, über kurv ...

 

Vietnam 2017, Teil 4, Besuch im Dorf Cat Cat

Nur wenige Kilometer von Sapa entfernt liegt das Dorf Cat Cat. Hier drängen sich die Touristen, oft in großen Gruppen. Der Weg führt ein langes Stück auf Treppen bergab bis ins Tal. Entlang der steilen Treppe sind immer wieder Häuser der Hmong, die teilweise besichtigt werden können und deren ...

 

Vietnam 2017, Teil 3, Besuch bei den Hmong

In den Dörfern Na Thia, Nhot, Pom Coong und Lac in der Nähe von Mai Chau südwestlich von Hanoi bietet sich für Textilbegeisterte ein prachtvoller Anblick: Die bunten Röcke und Blusen der Hmong-Frauen sind hier ein echter Blickfang. Da gerade ein Feiertag ist, die Gedenkfeier zu Ehren der König ...

 

Vietnam 2017, Teil 2, das Stickereidorf Quat Dong

Rund 25 km südlich von Hanoi liegt das Stickereidorf Quat Dong. In einem zu seinen Ehren erichteten Tempelchen erfährt man, dass der Vater der vietnamesischen Stickerei, Dr. Le Cong Hanh, von Quat Dong aus im 14. Jahrhundert im Gefolge eines Königs nach China reiste und dort eine neue Sticktechni ...

 
Ergebnisse 1 bis 10 von 41