Neueste Beiträge

Eindrücke von einer Reise nach Indien, (Januar 2018)

farbenfrohe Textilien in Rajastahan und Gujarat,  mehr
Ajrakh-Blockdruck, mehr

Patchwork-Romane in deutscher und englischer Sprache

drei Listen für Vielleserinnen

mehr

Vier Berichte von einer Reise nach England (Juni 2017):

Bestickte Kissen in der Kathedrale von Winchester, mehr
Die Tapisserien von Cotehele House in Cornwall, mehr
Die Tregellas Tapestries, Redruth, Cornwall, mehr
Das Amerikanische Museum in Bath, mehr

American Museum in Bath

Textile Reise nach Vietnam, 1., 2., 3., 4., 5., 6. und 7. Teil

Besuch im Seidenweberdorf, im Stickerdorf, bei den Hmong, im Dorf Cat Cat, beim Sonntagsmarkt in Bac Ha, in einem kleinen Laden in Sapa, Trachten der ethnischen Minderheiten (April 2017)

mehr

Telas de Lengua auf Mallorca

Besuch in der Weberei Teixits Riera (März 2017)

mehr

 
 

Trachten auf der estnischen Insel Kihnu

Estlands historische Nationalkleidung ähnelt denen vieler europäischer Regionen in ihrer Grundform; Leinenhemden, Wollröcke für Damen, Hosen für Männer, Stricksocken, bestickte Accessoires und Perlen.
Heutzutage sieht man die traditionelle Kleidung nur bei Festlichkeiten wie zum Beispiel am Schulabschluss, an Nationalfeiertagen und Kulturfestivals.
Eine Ausnahme sind Setomaa und die Insel Kihnu, wo Trachten ein Teil des täglichen Lebens geblieben sind. Die meisten Frauen auf Kihnu tragen auch im Alltag die traditionellen gestreiften bunten Wollröcke und weiße Hemden.